T16

Preis auf Anfrage

Der Leddar™ T16  Traffic Sensor wurde speziell für Verkehrsmanagementsysteme entwickelt und erfüllt mit seiner Leistungsstärke die strengen Anforderungen für Hochgeschwindigkeitsanwendungen.

8 LEDs beleuchten das gesamte Sichtfeld des Sensors, während kontinuierlich ein Bereich mit 16 unabhängigen Segmenten ausgelesen und analysiert wird. Sowohl der Abstand als auch die Winkelposition werden für jedes erfasste Ziel gemessen. Der Leddar™ T16 bietet überlegene Erkennungs-, Standort- und Messmöglichkeiten für alle Arten von Verkehr, einschließlich Fahrzeugen, Fußgängern und Fahrradfahrern.

Verpackt in einem widerstandsfähigem und wetterfestem IP 67 Gehäuse ist er für den Ganzjahresbetrieb über einen sehr großen Temperaturbereich ausgelegt. Der Industrietaugliche Power over Ethernet (PoE)-Anschluss, gewährleistet gleichzeitig die Stromversorgung als auch die Datenkommunikation zum Sensor und reduziert somit die Installationskosten.

Der Leddar™ T16 bietet viele Vorteile und macht ihn perfekt für verschiedenste Anwendungen, wie z. B. elektronische Maut, Verkehrsüberwachung oder der Durchsetzung von Verkehrsrecht.

Hauptmerkmale im Überblick

  • 16 unabhängige Segmente mit gleichzeitiger Erfassung
  • Verschiedene horizontale FoV-Optionen von 9 ° bis 48 °
  • Robustes Solid-State-Flash-LiDAR-Design
  • Messrate von 196 Hz für eine schnelle Fahrzeugerkennung
  • Vollständig IP-adressierbar
  • Ein Cat 5e Ethernet Kabel - Power over Ethernet (PoE+)
  • IP67 wetterfestes Gehäuse
  • Integrierter Videosensor mit Schwenk- und Neigeantrieb (Verkehrskonfiguration)

Vorteile für Verkehrsanwendungen

  • Erkennung aller Fahrzeugtypen, einschließlich Fahrräder und Fußgänger
  • Zuverlässige Erkennung unter allen Umgebungsbedingungen
  • Schnelle Installation auf einer bereits bestehenden Infrastruktur
  • Schnelle und einfache Konfiguration
  • Fernzugriffskonfiguration und -überwachung
  • Skalierbare Lösung für mehrere ITS-Anwendungen

Vorteile für E-Tolling-Anwendungen

  • Die hohe Messrate ermöglicht z.B. ein Free-Flow Mautsystem
  • Diffuser Strahl, der höhere Erkennungsraten bei spiegelnden Oberflächen liefert, als andere Systeme
  • Mehrere optische Konfigurationen stehen zur Verfügung um spezifische Projektanforderungen zu erfüllen
  • Geringere Wartungskosten im Vergleich zu mechanischen LiDARs
  • Die Möglichkeit, mit hoher Geschwindigkeit, kleine Fahrzeugdetails, wie z.B. Anhängerkupplungen, zu erfassen
  • Fähigkeit zur Differenzierung verschiedenster Heckklappen von Fahrzeugen

Pickup Truck und Trailer - 3D Profil (100kmH)